Oops...
Slider not found.

Weiterhin als Gruppenevent buchbar: Onlinetastings und -kurse

Generelle Info zu Absagen am Beispiel Ginseminar 16.10.2021
1. März 2015
Aktuelle Informationen – Vorsichtiger Neustart unserer Präsenzkurse!
1. März 2015

Weiterhin als Gruppenevent buchbar: Onlinetastings und -kurse

** Seit Mitte 2020: Onlinetastings * Probenabholung /-versand vorab * Gutscheine sowohl für Präsenzkurse als auch Onlinekurse einsetzbar * Cocktail-Onlinekurse als Workshop **


Hallo Liebe Freunde der Genüsse,

Corona hält die gesamte Welt auf Trab. Mit diesen Auswirkungen hat wahrscheinlich niemand gerechnet, doch aufgrund gering gehaltener Kosten und guter Finanzplanung ging es bei uns zum Glück weiter! Die Gesundheit unserer Kunden und unseres Teams geht dabei allerdings vor, daher beobachten wir genau, unter welchen Voraussetzungen wir in einer sicheren Art und Weise unsere kleinen, persönlichen Seminare und Kurse durchführen können. Große, lokale Ausbrüche im Sommer 2020 und 2021 nach Ende des „Lockdowns“ wie in Gütersloh und nicht zuletzt das erneut aktive Infektionsgeschehen seit dem Herbst zeigen, wie fragil die aktuell gefühlte „Normalität“ ist.

Bis wir unsere persönlichen Erlebnisse in alt-gewohnter Form und Häufigkeit wieder aufnehmen können, könnte allerdings noch einige Zeit vergehen, Experten sprachen Anfangs vom späten Frühjahr bzw. frühen Sommer 2021, die Auswirkungen spüren wir allerdings noch weit in das Jahr 2022 hinein. Daher haben auch wir 2020 an innovativen Wegen gearbeitet, unsere Erlebnisse zu euch nach Hause zu bringen. 

Denn: Wir bei rheinkult glauben neben Nächstenliebe und der damit verbundenen Solidarität mit unseren Nachbarländern, unseren Kranken und vor allem deren Familien auch an die Kraft der verbindenden Erlebnisse, an die Kraft der Genusswelt. Wir brauchen -vielleicht gerade jetzt- auch hin und wieder Ablenkung von dieser scheinbar verrückten Welt, auch wenn man (noch) nicht live vor Ort in Gruppen sein möchte! 

Wir haben unsere persönlichen Erlebnisse daher seit Mitte 2020 erfolgreich in eine digitale Form gebracht, also digitale Angebote kreiert, die es bisher In dieser Form noch nicht gab. Viele dieser interaktiven Live-Verkostungen aus unserem schönen Tastingroom in Duisburg mit vorheriger Probenabholung bzw. optional vorherigem Probenversand für diverse Gruppen liefen bereits, die Rückmeldungen waren mehr als ermutigend. Seit der Möglichkeit des Re-Starts wurden offene Onlinekurse nicht ausreichend gebucht, dennoch gibt es weiterhin Nachfrage hiernach. Daher bieten wir dieses Format weiterhin für Gruppenbuchungen an!

Onlinetastings sind also jederzeit möglich, einfach melden und wir klären gerne die Details. Wie bei uns gewohnt, in kleinen Gruppen von idR maximal 16 Personen, damit jede/r Teilnehmer/in wie auch bei unseren Kursen vor Ort Fragen stellen kann, auf die der erfahrene Barkeeper bzw. Kursleiter eingeht. So werden die Proben dann auch gemeinsam, aber eben jeweils von zu Hause aus, probiert: also Tasting-Webinare. Kein reines Video, hierfür gibt es eine Menge guter Tastingvideos in bekannten Videoplattformen, sondern das Flair unserer liebevoll und enthusiastisch duchgeführten Tastings bei euch im heimischen Wohnzimmer oder der Hausbar, vielleicht zusammen mit der/dem besten Freund/in? Die Kurse sind so ausgestaltet, dass die Gutscheine und Preise sowohl für Präsenzkurse als auch Onlinekurse gelten.

Gleiches gilt für die Umsetzung unseres Konzeptes für die Cocktailkurse, inklusive der benötigten Zutaten und optional des Equipments. Die Kurse basieren auf den Workshops, Gutscheine für unsere Cocktailworkshops sind also auch für die Onlinekurse einsetzbar und umgekehrt.

Gemeinsam schaffen wir das, wir lassen uns von keinem Virus klein kriegen, jetzt erst Recht nicht!

Bleibt gesund, viele Grüße aus der Genusszentrale in Duisburg

Euer Ben Hundebrink

*Pflichtangabe: Mit diesem Logo möchten wir zeigen, dass wir Kunde beim Grünen Punkt sind, und damit unseren Pflichten zur Systembeteiligung nach dem Verpackungsgesetz nachkommen wollen.

 

Korrektur 11/2020: Leider hatten wir massive Probleme mit Hermes, es kamen z.B. bei einem der letzten Kurse 3 von 10 sicher verpackten Paketen nicht an, eins kam stark beschädigt zurück (vom LKW überfahren?), zwei andere sind unauffindbar, insgesamt sehr unbefriedigend, neue Pakete wurden von mir vor dem Kurs noch in diverse Städte gefahren, damit der Kurs für alle Teilnehmenden wie geplant stattfinden konnte. 
Also: Ab sofort werden die Tastingsets bei uns abgeholt, nur auf besonderen Wunsch werden diese per DHL vorab versandt, die Kosten für Porto und Verpackung betragen hierfür dann jedoch auch jeweils 10€ inkl. gültiger MwSt, auch aufgrund der hierfür anfallenden Lizenzierungskosten für zusätzliche Verpackung und Material. 

Letztes Update 05.2020: Endlich haben wir mit Cisco einen technischen Partner für die sichere und komfortable Durchführung unserer Onlinekurse gefunden. Mit Cisco Webex haben wir damit ein leistungsstarkes und bezahlbares Tool gefunden, welches für Sie (bis auf etwaige Kosten für Datenvolumen bei Ihrem Provider) kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich ist.
Webex funktioniert dabei auf allen Endgeräten – PC/Laptop, Tablet (Android und iOS) oder auch Smartphones. Cisco konnte uns nun auch den erforderlichen ADV-Vertrag bereitstellen und auch die Einhaltung der sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen nachweisen. Die Pakete mit unseren Tastingsets kommen künftig per Hermes zur gewünschten Adresse, auch hier ist ein verlässlicher Partner gefunden! 

Update 03.05.2020Immer noch ist der Datenschutz das Problem, dass die digitalen Erlebnisse verzögert. Keiner der großen Anbieter erfüllt die Voraussetzungen der DSGVO. Speziell geht es um den ADV-Vertrag, den die großen, amerikanischen Anbieter nicht bereitstellen. Wir lassen derzeit prüfen, ob der ADV-Vertrag entgegen der uns bisher erteilten Auskünfte doch nicht notwendig ist. Wir bleiben dran!

PS,: Noch ein paar persönliche Anmerkungen: Unsere Gedanken gehen insbesondere an alle Erkrankten und deren Familien, wir wünschen euch alles Beste!

Weiter denken wir aber auch an alle wirtschaftlich Betroffenen, insbesondere unsere Kolleginnen und Kollegen aus der reinen Getränke-Gastronomie, also insbesondere Bars & urige Gasthäuser/Kneipen. Haltet durch, wir brauchen in unserer Gesellschaft eine Vielfalt auch in diesem Bereich der Kultur!

Während es bei rheinkult aktuell noch gut aussieht, u.a. da unsere Räumlichkeiten nicht gemietet, sondern im Besitz sind und somit „nur“ Nebenkosten und Raten laufen, sieht es bei vielen Kolleg*innen jetzt schon sehr viel dramatischer aus, da es um die nackte Existenz geht! Wir unterstützen und begrüßen daher (auch in eigenem Interesse) sehr das aktuelle Vorgehen der Regierung um Kanzlerin Merkel samt Unterstützung aller etablierten Parteien, schnelle Hilfspakete zu schnüren und dort ankommen zu lassen, wo Hilfe benötigt wird!

Die Ungewissheit, wie lange die aktuellen Maßnahmen notwendig sein werden, um die Ausbreitung zu verlangsamen und wann es wieder auch aus unserer Sicht gesamtgesellschaftlich Sinn macht, auch unsere kleineren Veranstaltungen wieder zu starten, nagt allerdings schon sehr. 

Aber, ich gehe davon aus, dass es spätestens im Sommer wieder langsam losgeht und wir viele Termine anbieten werden, um insbesondere bei den Spirituosentastings in kleineren Gruppen als bisher (aktuell maximal 16 Teilnehmer*innen beim Tasting, maximal 12 in der größeren Lounge für die Cocktailkurse) um die aktuellen Verluste wieder zum Teil aufzuholen. Gleichzeitig werden wir die oben dargestellten digitalen Angebote ausbauen und unsere Erlebnisse auch zu Euch nach Hause bringen. 

Unsere Gutscheine, wie auch die unserer Gutscheinpartner werden auch für die digitalen Erlebnisse gelten. Die Gültigkeit unserer Gutscheine werden wir Unabhängig davon analog zur Dauer der aktuellen Pause verlängern!